Produktline Navigationvorlage
 

Einraumlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung

Unovent - der ideale Einraumlüfter bei Renovation und für den nachträglichen Einbau in die Aussenwand

Einraumlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung

Unovent - der ideale Einraumlüfter bei Renovation und für den nachträglichen Einbau in die Aussenwand

 

Idealer Einraumlüfter bei Renovation und für den nachträglichen Einbau in die Aussenwand

Die Hauptaufgabe einer Wohnungslüftung liegt darin, die mit Schadstoffen belastete Luft aus den gesamten Wohnräumen abzuführen und gleichzeitig bauphysikalische Schäden, wie z.B. Schimmelpilzbildungen an Wänden zu vermeiden. Durch eine angepasste Raumlüftung wird die Wohnqualität verbessert. Gleichzeitig wird der Lüftungswärmeverlust auf das nötige Mass reduziert um eine Einsparung von eingesetzter Energie zu erreichen.

Vorteile

Ihre Bedürfnisse - unsere Lösungen

Funktionsprinzip

  • pollengefilterte Frischluftzufuhr durch spezielle Zuluftfilter der Klasse F7
  • niedriges Eigengeräusch ermöglicht den Einsatz in Schlaf- und Wohnräumen
  • Heizkostenersparnis in den Wintermonaten durch effektive Wärmerückgewinnung bis zu 73 %
  • Kondensat wird über Aussenwand abgeführt.
  • Frischluftzufuhr bei geschlossenem Fenster und Schallschutz durch im Gerät integrierte Schalldämmung
  • integrierte Verschlussklappen um nicht gewünschten Luftaustausch bei abgeschaltetem Gerät zu verhindern
  • Komfortsteuerung (zehn Stufen) mittels Funkfernbedienung
  • LCD-Anzeige von Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit am Gerät
  • einfache Montage bei Renovation und nachträglichem Einbau in die Aussenwand
  • stabile Unterputzschale für Rohmontage bei Neubauten

Sie möchten den Energieverbrauch in Ihrem Gebäude auf ein Minimum bringen?

In den Wintermonaten beträgt die Heizkostenersparnis durch effektive Wärmerückgewinnung bis zu 73 %.

Sie bevorzugen ein Raumklima, dass frei von Pollen ist.

Der Zuluftfilter der Filterklasse F7 sorgt für pollenfreie Frischluft und bietet den bestmöglichen Schutz für Allergiker. Eine integrierte Filterverschmutzungsanzeige unterstützt bei der Überwachung des Filters.

Sie wollen ein geräuscharmes Gerät, dass sich auch in Schlaf- und Wohnräumen einsetzen lässt?

Die körperschallgedämmten Gebläseeinheiten sind mit Energiesparmotoren ausgestattet und entwickeln ein sehr geringes Eigengeräusch.

Sie benötigen ein Konzept, dass den Anforderungen modernster Bauart (Isolation und luftdichte Aussenhülle) entspricht?

Eine Komfortlüftung tauscht die Raumluft Tag und Nacht aus und minimiert im Gegensatz zur konventionellen Fensterlüftung den Lüftungswärmeverlust.

Sie suchen eine Lösung, die sich bei Renovationen auch nachträglich einbauen lässt?

In der Aufputzvariante lässt sich Unovent problemlos nachträglich in die Aussenwand einbauen.

Sie schätzen eine geringe Lärmbelastung auch an exponierten Lagen?

Mit einer kontrollierten Wohnungslüftung werden Ihre Räume auch bei geschlossenen Fenstern Tag und Nacht mit Frischluft versorgt.

Kunststoffkasten mit einem Zweiweg Zu- / Abluftstutzen

Das Einraumlüftungsgerät Unovent besteht aus einem Kunststoffkasten mit einem Zweiweg Zu- / Abluftstutzen mit einem Innendurchmesser von 100 mm. Der Elektroanschluss des Unovent Lüftungsgerätes erfolgt entweder über einer neben dem Gerät platzierten Steckdose (in der Regel bei Aufputzmontage) oder über eine direkte Verdrahtung (in der Regel bei Unterputzmontage).
 

Verschlusselemente mit denen die Zu- und Abluftöffnung bei ausgeschaltetem Lüftungsgerät verschlossen werden kann

Das Gerät verfügt über vier handbetätigte Verschlusselemente mit denen die Zu- und Abluftöffnung bei ausgeschaltetem Lüftungsgerät verschlossen werden kann. Dies ist insbesondere dann von Nöten, wenn kein Luftaustausch mit der Aussenluft gewünscht wird. Die körperschallgedämmten Gebläseeinheiten sind mit Energiesparmotoren ausgestattet und werden durch einen vorgeschalteten Filter vor Verschmutzung geschützt. Die Luftmenge kann von 25 m3 / h bis 70 m3 / h in zehn Stufen mittels Funkfernsteuerung geregelt werden.

Montage des Unovent Lüftungsgerätes in Aufputzausführung

Für die Renovation (nachträglicher Einbau) bietet sich die einfache Montage des Unovent Lüftungsgerätes in Aufputzausführung an. Es wird ein Bohrloch mit 125 mm Durchmesser mit leichtem Gefälle nach Aussen in das Aussenmauerwerk gebohrt. Das Zweiweg-Rohr wird mit dem Lüftungsgerät verbunden und in das Bohrloch eingeschoben. Das Gerät an der Wand anschrauben, das Zweiweg-Rohr an der Aussenfassade bündig abschneiden und die Aussenfassadenabdeckung montieren.

Unovent: Unovent