Produktline Navigationvorlage
 

der ideale Kleinlüfter mit Wärmerückgewinnung

kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung!

der ideale Kleinlüfter mit Wärmerückgewinnung

kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung!

 

Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung spart Heizenergie

Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung spart Heizenergie und sorgt für ein angenehmes Wohlfühlklima in den eigenen vier Wänden. Versovent ist der ideale Kleinlüfter bei Renovation und für den nachträglichen Einbau in die Aussenwand. Durch das wechseln der Drehrichtung des Axiallüfters, wird die verbrauchte Raumluft kontrolliert abgeführt und saugt sanft die Frischluft von aussen an. Der Versovent tauscht Tag und Nacht die Raumluft aus und minimiert im Gegensatz zur konventionellen Fensterlüftung den Lüftungswärmeverlust.

Wärmerückgewinnung bis zu 90%.

Schadstoffbelastende Raumluft wird gefiltert und über den Keramik-Wärmetauscher nach Aussen abgeführt. Dadurch erwärmt sich der Wärmetauscher. Nach der eingestellten Taktzeit von 45 oder 60 Sekunden wechselt der Axiallüfter die Drehrichtung und es wird frische Luft von aussen angesaugt, gefiltert und über die vorhin erwärmten Keramik-Wärmetauscher in den Raum eingebracht. 

Vorteile

Ihre Bedürfnisse - unsere Lösungen

Funktionsprinzip

  • niedrigster Energieeinsatz <0.14 W / m3/h
  • Heizkostenersparnis in den Wintermonaten durch effektive Wärmerückgewinnung bis zu 90%
  • geringe Wartungskosten
  • drei Luftmengenstufen möglich
  • reine Frischluftzufuhr durch doppelte Filterung
  • Kondensat wird über Aussenwand abgeführt
  • einfache Montage bei Renovation und nachträglichem Einbau in die Aussenwand
  • ein Kombinieren mit standardmässigen Abluftgeräten ist kein Problem
  • geringer Platzbedarf im Wohnraum
  • Frischluftzufuhr bei geschlossenem Fenster und Schallschutz durch im Gerät integrierte Schalldämmung

Sie möchten den Energieverbrauch in Ihrem Gebäude auf ein Minimum bringen?

In den Wintermonaten beträgt die Heizkostenersparnis durch effektive Wärmerückgewinnung bis zu 90 %.

Sie bevorzugen ein Klima in allen Räumen des Hauses, dass frei von Schad- und Geruchsstoffen ist.

Die verbrauchte Raumluft wird kontrolliert abgeführt. Nach der eingestellten Taktzeit wechselt der Axiallüfter die Drehrichtung und saugt Frischluft von aussen an.

Sie wollen die Sicherheit einer Lüftung, die frei von mikrobiologischen Belastungen (z.B. Pollen) und Allergieauslösern ist?

Die Aussenluft wird doppelt gefiltert, bevor sie in den Wohnraum eingebracht wird. Eine zeitgesteuerte Filterüberwachung mit akustischer Signalgebung sorgt für saubere Filter.

Sie benötigen ein Konzept, dass den Anforderungen modernster Bauart (Isolation und luftdichte Aussenhülle) entspricht?

Eine Komfortlüftung tauscht die Raumluft Tag und Nacht aus und minimiert im Gegensatz zur konventionellen Fensterlüftung den Lüftungswärmeverlust.

Sie suchen eine Lösung, die sich bei Renovationen auch nachträglich einbauen lässt?

Durch seine kompakte Bauweise lässt sich Versovent problemlos nachträglich in die Aussenwand einbauen.

Sie schätzen eine geringe Lärmbelastung auch an exponierten Lagen?

Mit einer kontrollierten Wohnungslüftung werden Ihre Räume auch bei geschlossenen Fenstern Tag und Nacht mit Frischluft versorgt.

 

Wärmerückgewinnung bis zu 90 %.

Schadstoffbelastete Raumluft wird gefiltert und über den Keramik-Wärmetauscher nach Aussen abgeführt. Dadurch erwärmt sich der Wärmetauscher. Nach der eingestellten Taktzeit von 45 oder 60 Sekunden wechselt der Axiallüfter die Drehrichtung und es wird frische Luft von aussen angesaugt, gefiltert und über den vorhin erwärmten Keramik-Wärmetauscher in den Raum eingebracht. 

Einzelbetrieb im Wohnraum

Mittels der Steuerung wird der Versovent abwechselnd in beiden Luftrichtungen (Ab- oder Zuluft) angesteuert. Im Wohnraum entsteht dabei ein geringfügiger Unter- bzw. Überdruck.

Paarbetrieb – zwei Versovent pro Wohnraum

Die Steuerung synchronisiert Volumenstrommenge und Luftrichtung der beiden Versovent Einheiten in einem Wohnraum. Es entsteht kein Unter- bzw. Überdruck.

Paarbetrieb – zwei Versovent für zwei Wohnräume

Die Steuerung synchronisiert Volumenstrommenge und Luftrichtung der beiden Versovent Einheiten im jeweiligen Wohnraum. Es entsteht kein Unter- bzw. Überdruck. Für ausreichende Überströmmöglichkeiten zwischen den Wohnräumen sorgt z.B. ein
Türspalt von mindestens einem Zentimeter oder Überströmelemente.

Kombination mit Einrohrlüftungssystem

Mit der optimal abgestimmten Steuerung ist es möglich, mehrere Versovent zusammen mit einem oder auch mehreren herkömmlichen Abluftgeräten (z.B. in Bädern oder Toiletten) zu kombinieren.

Versovent: Kleinlüfter